Kochen und Backen mit und für Kinder

Erprobte Rezepte, die uns schmecken!

Chinesischer Bratreis ist schnell gemacht und lecker!

 

Fur 4 Personen brauchen wir 50g gekochten Schinken, 50g gekochte (Bio)Garnelen, 3 Eier, 2 Frühlingszwiebeln ( fein gehackt), 1 Tasse TK-Erbsen, 4 Tassen gekochten Reis, 2 El helle  Sojasoße , etwas Salz und 4 El Öl.

 

Zuerst würfeln wir den Schinken und trocknen die Garnelen mit Küchenpapier ab. Anschließend werden die Eier mit etwas Salz und den gehackten Frühlingszwiebeln verschlagen.Dann erhitzen wir die Hälfte des Öls in einer Bratpfanne und wir braten die Garnelen, die Erbsen und den Schinken ca. 1 Minute. Dann geben wir die Sojasoße dazu, rühren nochmals alles durch und füllen alles in eine Schüssel.

Nun erhitzen wir das restliche Öl und rühren die Eiermischung in die Pfanne. Jetzt wird der Reis dazu gegeben und alles durchgehoben damit es locker bleibt. Nun kommt der Inhalt der Schüssel dazu und alles wird nochmals verrührt.

 

Guten Appetit!

Mmmh, Kokosreis

 

Für 6 Personen brauchen wir 1 Dose Kokosmilch, Basmatireis und Salz

 

Wir öffnen die Dose Kokosmilch und geben sie in einen Topf. Dann füllen wir die Dose mit Leitungswasser auf und geben es zur Kokosmilch. Danach wird die Dose mit Basmatireis gefüllt und auch mit in den Topf gegeben. Das Ganze etwas salzen, zum Kochen bringen und bei kleiner Flamme 20 Minuten gar ziehen lassen. Zwischendurch umrühren!

Guten Appetit!

Spinatwaffeln mit Frischkäse haben unseren Geschmackstest bestanden. Wer auch mal probieren will, braucht für vier Personen

 

*100g Blattspinat *5 EL Milch *4 Eier *150g zimmerwarme Butter *170 g Mehl *150ml Schlagsahne *Muskatnuss *Salz und *Öl für das Waffeleisen.

 

Schon geht es los:


Zuerst den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Anschließend die Milch dazugeben und das Ganze mit einem Pürierstab fein mixen. Die Eier trennen. Die Butter in einer Schüssel mit einer Prise Salz schaumig schlagen, die Eigelbe dazugeben und unterschlagen. Jetzt noch das Mehl, die Spinatmilch und die Sahne unterrühren. Nun mit etwas Muskatnuss würzen. Zum Schluss noch die Eiweiße mit etwas Salz steif schlagen und den Eischnee unter den Teig heben.

Nun das Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl fetten und nacheinander leckere Waffeln backen.


Anschließend kann jeder seine Spinatwaffeln nach eigenem Geschmack mit Frischkäse bestreichen. Uns hat es mit Kräuterfrischkäse am besten geschmeckt und die Waffeln waren ratz-fatz leer!

Dieser Krümelkuchen vom Blech ist genauso schnell aufgegessen wie gemacht:

 

Wir brauchen:

 

*600g Weizenmehl *250g Margarine *250g Zucker *1 Päckchen Vanillezucker *1 Päckchen Backpulver und *1 Ei

 

und außerdem für die Füllung:

 

*1kg Magerquark *1 Tüte Vanillepudding zum Kochen *1 Päckchen Vanillezucker *etwas Zucker zum Süßen und *entweder 1 Glas Sauerkirschen oder 3 kleine Dosen Mandarinen

 

So geht´s:

 

Zuerst müssen wir Mehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und das Ei in einer Schüssel mit den Händen zu Krümeln verkneten (es ist sehr feinkrümelig). Dann geben wir die Hälfte der Krümelmasse auf ein gefettetes Backblech und drücken alles schön fest. Danach mischen wir den Quark mit dem Puddingpulver und dem Vanillezucker in einer Schüssel und süßen je nach Geschmack noch etwas mit Zucker. Die Kinder lieben es süß- ich halte mich lieber

zurück. Die Füllung wird anschließend auf dem Krümelboden verteilt und vorsichtig glattgestrichen. Das sieht super aus!

 

Jetzt verteilen wir das Obst vorsichtig und schön gleichmäßig auf der Füllung.

Probieren ist natürlich schonmal erlaubt!

Zum Schluss drücken wir die restliche Krümelmasse zu dickeren Krümeln zusammen und verteilen sie überall auf dem Teig. Alles gut bedeckt? Dann muss der Kuchen nun im Backofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.

 

Das schmeckt uns!

Guten Appetit!

Leckerer Fantakuchen ist auf unseren Kindergeburtstagen ein absolutes Muss!

 

Dafür brauchen wir:

 

*4 Tassen Mehl *2 Tassen Zucker *1 Tasse Fanta *1 Tasse Öl *4 Eier *1 Päckchen Vanillezucker und noch *1 Päckchen Backpulver

 

So geht´s ganz schnell:

 

Alle Zutaten mit dem Mixer mixen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech nur 20 Minuten bei 180 Grad backen. Uns schmeckt es mit Schokoglasur, Smarties und Gummibärchen am Besten!

 

Guten Appetit!         

 

Ein Nudelsalat  schmeckt uns nicht nur im Sommer.

 

Wir brauchen:

 

*300g Hörnchennudeln *Salz *200g TK-Erbsen *200g Schinkenwurst in Scheiben *150g milden Käse in Scheiben (zB.Junger Gouda, Butterkäse) *1 Dose Mandarinen (315g) *150g fettarme Salatcreme (zB. Miracle whip 15%Fett) *150g Vollmilchjoghurt *6 Esslöffel Gewürzgurkensud von einem Glas eingelegter Gurken und etwas *Pfeffer

 

Das ist nicht schwierig:

 

Die Nudeln werdne im Salzwasser gegart. Die Kinderwurst und den Käse können wir währenddessen in Streifen schneiden- aufpassen, dass die nicht zu lang werden!. In den letzten 2 Minuten vor Ende der Garzeit müssen die TK-Erbsen zu den Nudeln gegeben werden. Kurz darauf gießen wir alles in einem Sieb ab, schrecken mit kaltem Wasser ab und lassen es gut abtropfen. Auch die Mandarinen müssen nun gut abtropfen, aber Vosicht: Den Saft auffangen, den brauchen wir noch!

Aus der Salatcreme, dem Joghurt, 4 Eßl. des Mandarinensafts, dem Gurkensud sowie Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Die Erbsen-Nudeln, die Schinkenwurst und den Käse zugeben; alles kurz durchziehen lassen. Wenn nötig, nochmal abschmecken.

 

Lecker!

 

 

 

Speiseplan für diese Woche:

 

Mo: Spitzkohlpfanne mit Nudeln

 

Di: Kürbissuppe 

 

Mi: Hähnchenschnitzel mit Gemüse und Kartoffeln

 

Do: Nudeln mit Rahmspinat

 

Fr: Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Apfelmus

 

 

 

Übrigens,

hier kaufen wir unser Fleisch:

www.taurus-weidefleisch.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Alle Rechte liegen bei © Sabine Segelke. Die weitere Verwendung der Bilder ist untersagt.